Der Schauspieler Michael Fitz liest während der Kunst-Stadtführungen Münchner Stadtgeschichten zu den einzelnen Ausstellungsorten. 10 künstlerische Positionen zur Münchner Stadtgeschichte an 10 Orten im öffentlichen Raum. Heike Kati Barath, "Zunftzeichen", 2008 Johannes Muggenthaler, "Tisch und Bänke", 2008 im Biergarten des Viktualienmarktes. Ruth Geiersberger und Sebastian Dickhaut, "Soiz in der Suppn", 2008 vor der Bayerischen Staatsoper. Sonja Allhäuser, "... Ellen hoch, ... Spannen tief", 2008 auf der Freifläche oberhalb des Viktualienmarktes. Alix Stadtbäumer, "Himmelsleiter", 2008 vor der Frauenkirche. Alfred Kurz, "Prunksalz", 2008 auf dem Promenadeplatz. Pia Stadtbäumer, "Guitar Man", 2008 im Alten Hof. Bogomir Ecker, "Hungerkünstler", 2008 am Isator. Peter Sauerer, "Sawasminga", 2008 auf der Ludwigsbrücke. M+M (Marcus Weiss und Martin de Mattia) in ihrer Installation "Neues Feld", 2008 M+M, "Neues Feld", 2008 am Isarufer unterhalb des Deutschen Museums.

10. RISCHART_PROJEKT: ACHTHUNDERTFÜNFZIG

Kunde

Rischart´s Backhaus KG

 

Format

Ausstellung im öffentlichen Raum

 

2008 feiert die Landeshauptstadt München ihren 850. Geburtstag. Das 10. RischArt_Projekt nimmt das Stadtjubiläum zum Anlass 10 Künstler einzuladen an historischen und aktuellen Orten temporäre Denkmäler im öffentlichen Raum zu installieren.

 

Ort

Viktualienmarkt, Max-Joseph-Platz, Neuhauser Straße, Ludwigsbrücke, Frauenkirche | Frauenplatz, Promenadeplatz, Alter Hof, Isartor, Isarufer unterhalb des Deutschen Museums

 

Künstler

Sonja Alhäuser, Heike Kati Barath, Bogomir Ecker, Ruth Geiersberger und Sebastian Dickhaut, Alfred Kurz, M+M, Johannes Muggenthaler, Peter Sauerer, Alix Stadtbäumer, Pia Stadtbäumer

 

Kuratorin

Katharina Keller